Unsere Einstellung

Wir sind ein "kleiner Züchter" und haben im Jahr ein oder zwei Würfe.

Unsere Hunde sind einen intensiven Kontakt zu uns gewöhnt und leben frei mit uns im Haus. Eine Zwingerhaltung kommt deshalb für uns nicht in Frage.

Wie in jedem Haushalt gibt es auch bei uns bestimmte Spielregeln, die von unseren Hunden eingehalten werden müssen. So ist es bei uns z. B. tabu sich etwas vom Tisch zu "klauen" oder dem anderen dasUrlaub Ostsee 2000Futter streitig zu machen. Ansonsten genießen unsere Hunde eine Art "Narrenfreiheit". Weiterhin haben sie immer die Möglichkeit unsere Nähe zu suchen, aber auch ihre Ruhestätten aufzusuchen.

Wir sind bemüht, dass unsere Hunde ausgeglichen sind. Hierzu gehört der regelmäßige und ausreichende Auslauf. Um einen Cocker "Glücklich zu machen" muss er sich frei bewegen können (ohne Leine) und auch was zum Schnuppern haben (z.B. Artgenossen, Kaninchen, Vögel, nicht immer den geleichen Weg gehen). Damit der Hund dieses darf muss er auf seinen Führer hören. Eine gewisse Erziehung ist also aus unserer Sicht zwingend notwendig.

Vor dem Gesetz ist der Hund zwar nur "eine Sache", für uns sind unsere Hunde jedoch Familienmitglieder.

Wir züchten Cocker Spaniel´s aus Leidenschaft. Das Problem ist jedoch immer, aus unserer Sicht, die richtige Familie oder das richtige Frauchen zu finden, da man einem ja nur vor dem Kopf schauen kann.
Unser Interesse ist es, dass es dem Hund bei seinem neuen Herrchen gut geht. Und hierfür ist, neben all den vorgenannten Punkten, vor allem Zeit notwendig, Zeit die man mit seinem Hund zusammen verbringt.

.


Jana und Martin Meyer
Schäferweg 79a, 46397 Bocholt
Tel.: 02871/ 23 93 726

Home